Die Galerie im Hilgerhof eröffnet dieses Jahr mit der Ausstellung des Künstlern Hermann J. Heiss, der ein Mitglied unseres Vereins ist. Die Ausstellung beginnt mit der Vernissage am Freitag, 24. April 2020 um 18.00 Uhr. Unser Vorstand und Bürgermeister freut sich schon darauf, die Ausstellung mit einigen wenigen Worten eröffnen zu dürfen. Das Jahr 2019 endete mit der Ausstellung der meisterlichen Künstlerin Helga Mehringer. In dieser hochwertigen Weise setzt der Kulturverein das neue Jahr fort. Der Künstler hat nicht nur in unserem Verein als professioneller Künstler einen Namen, er ist inzwischen auch über unsere Ortsgrenze hinaus gut bekannt.

Hermann Heiss ist einer der wenigen Maler, die sich auf keine künstlerische Richtung festlegen lassen. Seine Arbeiten sind Stillleben und viele themenbehaftete Werke, hauptsächlich aber Portraits. Aber es wäre viel zu einfach, den Künstler auf dieses Genre festzumachen. In seinem Tun wechselt er oft die Techniken. Da zeigt uns Heiss sein eigentliches künstlerisches Gesicht. Einige Bilder sind mit Bleistift gefertigt, andere wurden mit dem Silberstift ausgeführt, eine Technik, die um das Jahr 1500 sehr gängig war. Diese Zeichenart, so sagt er, zeige zwar eine klare Linie, sei aber transparenter als eine Bleistiftzeichnung oder eine Zeichnung mit Pastellkreide. Hauptsächlich arbeitet er aber mit Öl- bzw. Temperafarben. Die Temperamalweise ist eine Mischung aus Öl- und Wasserfarben. Aber diese Definition wäre zu einfach, gäbe es nicht harz- oder ölgebundene Temperafarben. Ob das zu erstellende Bild nun mit Bleistift, Ölfarben oder differenzierter Temperamalerei angefertigt wird, entscheidet der Künstler erst kurz vor Beginn der Arbeit. „Das Thema sagt dir schon, in welcher Technik es zu malen bereit ist - man muss nur lange genug hinsehen“, erklärt der Künstler und sagt uns damit, dass die Kunst sehr vielfältig ist und er sich auf keine Richtung festlegen lassen will. Alle Farben und Malmittel stellt der Künstler selbst her, wie auch die Rahmen für die jeweiligen Bilder.

Heiss3
bild1

Copyright: Hermann J. Heiss

Bild2

Die Öffnungszeiten der Ausstellung vom 25. April bis 10. Mai 2020 sind jeweils Freitag, Samstag und Sonntag von 14.00 bis 18.00 Uhr. An den Sonntagen gibt es Kaffee und Kuchen. Der Künstler ist persönlich anwesend. Sonderführungen können vereinbart werden. Am Samstag, 09.05.2020 hält der Künstler einen Vortrag über Techniken der Malerei,
Beginn voraussichtlich 17.00 Uhr, Anmeldung erforderlich unter 08075-9130216.

Copyright: Hermann J. Heiss

Hermann3

Für den März und April sind alle Veranstaltungen vom Kulturverein abgesagt.

Auch die Ausstellung findet zum angegebenen Termin nicht statt.

logo_Kult_hilgerhof3web1

Ausstellung aktuell